Contents area

Schneefall im Frühling

The content of this page is only available in the following languages: German, French, Italian

Schneefälle im meteorologischen Frühling, das heisst zwischen März und Mai, sind auch in den Tieflagen der Alpennord- und Alpensüdseite keine Seltenheit. An einigen Stationen sind im März die bislang absolut grössten winterlichen Schneemengen gemessen worden.

Nach dem Ende des meteorologischen Winters Ende Februar fällt an den Stationen nördlich und südlich der Alpen immer wieder messbarer Neuschnee (Schneedecke von 1 cm oder mehr). Es können sogar massive Schneefälle sein.

Ein typisches Beispiel dafür war das Wochenende vom 4./5. März 2006, als in der Nordwest-, der Nord- und der Nordostschweiz vielerorts zwischen 40 cm und über 50 cm Neuschnee fielen. An mehreren Messstandorten wurde bei diesem Ereignis die höchste 1-Tages Neuschneesumme in der Messreihe bis 2020 registriert, so zum Beispiel in Basel, Delémont, Zürich und St. Gallen.

Massive Schneefälle im März wurden schon früher beobachtet. So lag zum Beispiel in Bern am 11. März 1931 eine 96 cm mächtige Schneedecke. Das ist der höchste Wert in der gesamten Messreihe.

Im langjährigen Durchschnitt treten im Mittelland der Alpennordseite im März 2-3 Tage mit Neuschnee und im April 1-2 Tage mit Neuschnee auf. Schneefälle ab Mitte April sind selten. Die folgende Tabelle zeigt die Termine des letzten Tages mit messbarem Neuschnee. Ausgewertet wurden die Originaldaten der Periode 1931-2020.

Station Frühester Termin des letzten Schnees In 30% aller Jahre letzter Schnee vor Mittlerer Termin des letzten Schnees In 30% aller Jahre letzter Schnee nach Spätester Termin des letzten Schnees

Genève

29.11.2013

13.02.

23.02.

05.03.

22.04.1986

Neuchâtel

29.11.2013

20.02.

01.03.

22.03.

21.04.1938

Basel

21.11.2013

16.02.

10.03.

25.03.

27.04.1985

Bern

09.01.1997

02.03.

15.03.

01.04.

04.05.2019

Zürich

12.12.2019

23.03.

29.03.

07.04.

28.05.1961

Einsiedeln

02.03.1946

04.04.

12.04.

23.04.

01.06.1962

Arosa

30.04.1992/1964

26.05.

09.06.

24.06.

25.07.1977

Lugano 13.12.2019 12.01. 30.01. 07.02. 14.04.1962

Legende: Termine des letzten Tages mit messbarem Neuschnee (1 cm oder mehr). Auswertung der Originaldaten der Periode 1931-2020.

Jährlicher Termin mit letztem Neuschnee seit 1931

Die seit 1931 digital verfügbaren Messreihen zeigen beim Termin des letzten Neuschneefalls grosse Schwankungen von Jahr zu Jahr. Als Folge der allgemeinen Erwärmung in den letzten Jahrzehnten könnte eine allgemeine Tendenz zu immer früheren Terminen des letzten Neuschneefalls erwartet werden. Es gibt Messreihen, die eine solche Tendenz zeigen, zum Beispiel jene von Einsiedeln. Andere Messreihen, wie Basel oder Neuchâtel, zeigen hingegen gar keine Tendenz beim Termin des letzten Neuschneefalls.

Further information

Links