Schnee, Schnee und nochmals Schnee

The content of this page is only available in the following languages: German, French, Italian

Mit Start der Sportferien bekommt das Thema Schnee für viele eine wichtige Bedeutung: Wie sind die Schneeverhältnisse? Wie hoch ist die Lawinengefahr? Wichtige und interessante Hintergrundinformationen über Schnee und Lawinen haben wir auf dieser Seite zusammengestellt.

Märzwinter

Schneefälle im März sind auch im Flachland keine Seltenheit, obwohl der klimatologische Winter mit dem Februar zu Ende geht.

Schneegrenze / Schneefallgrenze

Mit der Schneefallgrenze wird eine Höhe angegeben, bei der das Verhältnis zwischen schneeflocken und Regentropfen 50:50 ist. Häufig wird für die...

Records and extremes

Record temperatures, precipitation and wind show the climatic fluctuation range. The geographical distribution is depicted for heavy precipitation.

Wenn der Schnee fehlt

Wir verbinden den Winter in unserer Vorstellung hauptsächlich mit Kälte und Schnee, und diese Vorstellung wird als winterlicher Normalzustand betrachtet. Im aktuellen Winter war Schnee lange Zeit Mangelware, was deshalb als unnormal empfunden wurde. Praktisch schneelose Winter mit frühlingshaften, ja sommerlich anmutenden Temperaturen waren aber auch in den vergangenen Jahrhunderten bekannte Witterungsmuster. Aufmerksame Beobachter aus der damaligen Zeit haben uns detailreiche Beschreibungen von solchen Winterkapriolen überliefert  (Brügger, 1882). Sie gehören offenbar seit langem sozusagen zum Standard-Repertoire des Winters hierzulande.

Further information