Klimabulletin Frühling 2017

Topics Climate > Climate bulletin season
Authors MeteoSwiss
Edition Frühling 2017
Year 2017

Die Schweiz erlebte den drittwärmsten Frühling seit Messbeginn im Jahr 1864. Im landesweiten Mittel lag er 1.7 Grad über der Norm 1981–2010. Wärmer waren bisher nur der Frühling 2007 mit 2.3 Grad und der Frühling 2011 mit 2.5 Grad über der Norm. Der Frühling brachte zudem reichlich Sonnenschein. Regional war es der zweit bis viert sonnigste Frühling seit Messbeginn. Im Gegenzug dazu blieben die Niederschlagsmengen in vielen Gebieten unter dem Durchschnitt.

Das saisonale Klimabulletin der MeteoSchweiz erscheint kurz vor Monatsende in einer provisorischen Version als MeteoSchweiz-Blogartikel. In den ersten Tagen des Folgemonats wird die definitive Version mit ergänztem Inhalt ersetzt.