Klimabulletin Februar 2017

Topics Climate > Climate bulletin month
Authors MeteoSwiss
Edition Februar 2017
Year 2017

Im Tessin und im Oberengadin brachte der Dezember regional Rekordwärme. Landesweit gemittelt gehört er zu den zehn wärmsten Dezembermonaten seit Messbeginn vor 151 Jahren. Der Monat war ausgesprochen trocken mit verbreitet nur etwas mehr als der Hälfte der normalen Niederschlagsmengen. Die Sonnenscheindauer blieb in den meisten Gebieten unterdurchschnittlich. Zum Monatsende sorgte ein kräftiger Wintereinbruch für eisige Kälte und Schnee bis in tiefe Lagen.

Das monatliche Klimabulletin der MeteoSchweiz erscheint kurz vor Monatsende in einer provisorischen Version als MeteoSchweiz-Blogartikel. In den ersten Tagen des Folgemonats wird die definitive Version mit ergänztem Inhalt ersetzt.